Das „Diploma Supplement“

Gemeinsam mit dem Prüfungszeugnis erhält jeder Studierende, der sein Studium erfolgreich abgeschlossen hat, neben dem Zeugnis ein „Diploma Supplement“. Aus dieser Urkunde geht hervor, welche Studieninhalte der Student studiert hat, und mit welchen Zugangsvoraussetzungen er zum Studium kam. Die Kompetenzziele des Studiums sind dargestellt und die berufliche Verwendbarkeit der im Studium erworbenen Kenntnisse, soweit wie möglich und ausführlich, mitgeteilt.

Trotz dieser Urkunde mit sehr praxisnahen Inhalten ist es natürlich denkbar, dass der einzelne Studierende sein konkretes Berufsziel nicht in der Urkunde wiederfindet, aufgrund der unübersichtlichen Vielzahl von Möglichkeiten beruflicher Betätigung ist jedoch leider dieses Ergebnis so hinzunehmen. Allerdings kann auf Wunsch des Studienabsolventen ein in der Praxis anwendbares Ziel bekanntgegeben werden, wenn dies durch das Studium gerechtfertigt ist.