Das SHB Institut Körperbezogene Therapien (IKT)


Das Institut Körperbezogene Therapien (IKT) ist ein selbständiges Institut der Steinbeis-Hochschule Berlin. Als solches entwickelt das IKT in eigener Verantwortung duale Studiengänge mit den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen. Duale Studiengänge ermöglichen den Studierenden, Beruf und Studium gleichzeitig auszuüben. Die Studiengänge des IKT sind modular aufgebaut. Die Inhalte der einzelnen Module sind in der jeweiligen Prüfungsordnung definiert und werden von qualifizierten Dozenten gelehrt. Ein Teil des Studiums erfolgt virtuell über die E-Learning-Plattform (E-Campus). Hier finden Studenten neben Beiträgen ihrer Dozenten auch organisatorische Inhalte und Hinweise, die für das Studium wichtig sind. Konkret hat das IKT Gesundheitsmangement, Therapiewissenschaften und komplementäre Methoden mit den Vertiefungsrichtungen Physiotherapie, Otheopathie und Podologie im Studienangebot. Das IKT ist Mitglied im Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe (HVG) e. V.

 

Die Bachelorstudiengänge mit den Vertiefungsrichtungen Physiotherapie, Podologie und Osteopahie werden zum 30.06.2022 eingestellt und nicht fortgeführt.